Neuigkeiten

Verbesserte Echtzeitstabilität der Lipase DC FS

Die Echtzeitstabilität der DiaSys Lipase DC FS ist nun für 18 Monate gegeben. Die verlängerte Stabilität wurde aufgrund einer Optimierung des Produktionsprozess erreicht. Im Rahmen des IVD-Verordnung 2022 Projekts hat es sich gezeigt, dass eine geringfügige Anpassung der Applikation der Lipase DC FS eine verbesserte Leistung zur Folge hat. Aus diesem Grund wurden alle verfügbaren Applikationen der Lipase DC FS geändert. Alle produktbegleitenden Dokumente auf der DiaSys Website wurden angepasst. Lipase ist ein Enzym, das Glycerinester langer Fettsäuren hydrolysiert. Das Enzym und sein Cofaktor Colipase werden im Pankreas produziert. Erhöhte Lipasewerte werden bei Pankreatitis und anderen Bauchspeicheldrüsenerkrankungen beobachtet.

Geänderte Darstellung der Haltbarkeitsangaben

Aufgrund wiederholter Anfragen bezüglich einer tagesgenauen Darstellung der Haltbarkeitsangaben auf unseren Produkten und produktbegleitenden Dokumenten hat DiaSys beschlossen, die derzeitige Angabe anzupassen.

Ab dem 01. Oktober 2019 werden wir die Angaben zur Haltbarkeit auf neu produzierten Produkten und den zugehörigen produktbegleitenden Dokumenten umstellen. Alle bis zu diesem Zeitpunkt hergestellten Produkte weisen die alte Darstellung auf.

Zukünftig erfolgt eine tagesgenaue Darstellung der Haltbarkeiten wie folgt: 

                                    Jahr – Monat – Tag  

Wir bitten um Beachtung, dass in einer Übergangszeit von max. 2 Jahren Produkte mit alter sowohl als auch neuer Darstellung verkauft werden. 

Wenn Sie weitere Informationen benötigen oder sich Fragen ergeben,
sind wir Ihnen gerne behilflich.

HbA1c net FS - Die Zukunft des Diabetes-Managements

DiaSys erweitert das Produktportfolio für das Diabetes Management durch einen neuen enzymatischen Test zur Bestimmung von HbA1c - HbA1c net FS. Dieser innovative Test setzt durch eine ausgezeichnete Spezifität und exzellente Präzision neue Standards. HbA1c net FS liefert Ergebnisse äquivalent zur HPLC. Interferenzen durch Hämoglobin Varianten sowie anderen Blutkomponenten werden im Vergleich zu dem auf dem Markt verfügbaren Tests wie z. B. HPLC, Immunoturbidimetrie oder Immuninhibition minimiert. HbA1c net FS ist nach der IFCC-Referenzmethode standardisiert und rückführbar auf DCCT/NGSP. Die vollautomatisierte Messung auf klinisch-chemischen Plattformen mit onboard-Hämolyse vereinfacht den Laboralltag. Mit diesem neuen Test bietet DiaSys ein leistungsstarkes Reagenz zur verlässlichen Diagnose auf dem Monitoring von Diabetes.

Weiterführende Informationen finden Sie auf: www.hba1cnet.com

Lp-PLA2 FS

Neuer Parameter zur Risikoabschätzung für Schlaganfall und Herzinfarkt

Lipoprotein-assoziierte Phospholipase A2 gilt als unabhängiger Risikomarker zum Nachweis einer vaskulären Entzündung und kann somit ergänzend zur Bestimmung des kardiovaskulären Risikos eingesetzt werden. Das flüssig-stabile, gebrauchsfertige Reagenz Lp-PLA2 FS ermöglicht die zuverlässige Bestimmung der Lp-PLA2 Enzymaktivität über einen breiten Messbereich.
Als Probenmaterialien können Seren und auch Plasmen eingesetzt werden.
Der Test, der auf allen klinisch chemischen Analyzern appliziert werden kann, zeigt keine Interferenzen durch Bilirubin und Hämoglobin.

Erfahren Sie mehr